Montag, 9. September 2013

Spätsommerlicher Spaziergang

Wochenende sind bei uns normalerweise immer Familientage. So auch gestern am Sonntag. Nachdem es den ganzen Vormittag geregnet hatte und wir im Haus bleiben mussten, konnte ich meinen Augen was gar nicht trauen als nachmittags doch noch einmal die Sonne rauskam.
Nachdem die Kinder nach dem Mittagsschlaf was kleines gegessen hatten ging es also raus an die frische Luft.



Seit Lucas laufen kann hält ihm nichts mehr in seinem Buggy. Er will die Welt jetzt richtig erkunden :-) Und an seiner Seite ist seine große Schwester die ihm hilft.




Das Wetter war wirklich wunderschön und die Kids hatten soviel Spaß!



Es wurden Blümchen bestaunt, Steine gesammelt und auch der Mais musste genau untersucht werden. 



Dann sahen wir noch einen Traktor der die Wiese an der Seite am mähen war. Lucas fand das sehr interessant, aber Sophia hatte sehr viel Angst. Sie mag genenerell keine lauten Geräusche und fürchtet sich sehr vor Traktoren, Motorräder, Flugzeugen oder Hubschraubern. 
Der Herzensmann musste sie dann eine ganze Zeit lang auf dem Arm halten und trösten. 



Zuhause angekommen wurden dann zuerst noch Geschichten vorgelesen.  Und anschließend mit dem tollen Grimms Regenbogen gespielt.









Dann gab es noch ein leckeres Abendessen und ein schöner Sonntag ging zu Ende. 
Ich hoffe Ihr hatten auch alle ein tolles Wochenende! Sind Wochenenden bei Euch auch Familientage oder müßt ihr oder Euer Partner auch mal arbeiten?

Liebe Grüße, 
Katja


Kommentare:

  1. Hey Katja, Willkommen in der Bloggerwelt. Habe gerade über Baby, Kind und Meer zu Dir gefunden und bin gespannt, wie es hier weitergeht. Unser Wochenende gehörtnder Familie, zumindest ein großer Teil. Freitags Papa-Kind Turnen, Samstag Dinge im Haushalt und Sonntags immer ein Ausflug oder Besuch. Das ist sehr schön!

    Ich wünsche Dir weiterhin viel Freude beim Bloggen. Neue Leser bekommst Du, in dem Du bei den Anderen kommentierst. Dann werden sie auf Dich aufmerksam :-) Nur ein kleiner Tipp, aller Anfang ist schwer. Aber es macht großen Spaß.

    Ganz liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja,
      danke für dein Kommentar, ich freu mich richtig darüber!
      Ich hoffe auch das das mit dem Bloggen klappt und ich noch viel zu berichten habe. Und ja, Spaß macht es wirklich :-)

      LG, Katja

      Löschen
  2. Hola!

    Hab über die internetseite "brigitte-mom" den Link bekommen und freue mich, eine andere Mama gefunden zu haben, deren Mann viel beruflich unterwegs ist. Meiner war immer viel weg, gerade arbeitet er 20km entfernt, ab März geht es ohne uns (der Hund kann nimmer fliegen) nach down under..
    Freue mich, mehr zu lesen!
    Apurimac

    AntwortenLöschen