Freitag, 14. November 2014

Unser St. Martins Fest und Jahreszeitentisch


Diese Woche haben wir das St. Martins Fest gefeiert. Leider ist das hier in den USA nicht verbreiten und nicht gefeiert. Da unsere Kinder die Geschichte aber lieben und immer so gerne mit dem Laternenumzug gegangen sind, haben wir es kurzerhand alleine gemacht :-)

Morgens habe ich mit Sophia zusammen Martinsbrezeln gebacken und danach haben die Kinder mit der Oma die St. Martins Geschichte aus dem Jahreszeiten Buch (klick) gelesen. 

Nach dem Abendessen sind wir dann mit unseren Laternen durch unsere Straße gelaufen und haben gesungen. Die Laternen waren nur gekauft (meine Mama brachte sie aus D mit), da es eine spontane Entscheidung war. Im Nachhinein gar nicht so schlecht, da Lucas die runde Mondlaterne recht schnell kaputt hatte, lach. 




                                  




Die Kinder fragten andauernd wo denn nur St. Martin und sein Pferd sind, und warum sonst keine Kinder mitgehen. Aber Spaß hatten sie trotzdem!

Und hier sind noch ein paar Bilder von unserem St. Martin Jahreszeitentisch. 







Eigentlich wollte ich heute den Tisch schon wieder umdekorieren, aber den Kindern gefällt der Tisch so gut das er noch bis zum Wochenende stehen bleibt. 
Und wie er sich dann verwandelt zeige ich Euch natürlich auch gerne wieder. 

Bis dahin, 
Katja

Kommentare:

  1. Toller Eintrag meine Liebe. Eine wunderbare Idee alleine einen Martinszug zu machen :)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Katja, ich finde es so so toll, dass Du Ihnen St.Martin ermöglicht hast, auch weit Weg von zu Hause und ohne, dass die Anderen mitmachen. Ganz klasse! Meine Kleine liebt Laterne laufen, heute war der Umzug im Kindergarten. Wieder sooo schön :-)

    Und Euer Jahreszeitentisch ist toll. Schade, dass Ihr so weit weg wohnt. Wir zwei und unsere Kids hätten sch super verstanden, bin ich mir sicher ,-)

    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Katja,

    schön wieder von Dir zu lesen! Ach Ihr seid ja echt mutig so alleine mit den Laternen loszuziehen! Echt super!

    Dein Jahreszeitentisch ist sehr, sehr schön! besonders die tolle Holzbrücke mit dem Fuchs!

    Ich grüße Dich fein hier aus Homburg

    Barbara

    AntwortenLöschen