Sonntag, 12. Januar 2014

Große Veränderungen im neuen Jahr

Hallo meine Lieben,
auch wenn das Jahr nun schon wieder 12 Tage alt ist möchte ich Euch doch noch alles Gute für dieses Jahr wünschen. Ich hoffe ihr habt die Feiertage alle schön im Kreise Eurer Liebsten gefeiert und seit auch gut ins neue Jahr gerutscht.

Für uns wird es dieses Jahr eine große Veränderung geben. Mein Mann wird versetzt und für uns geht es alle nach New Jersey, USA. Schon die erste Märzwoche wird es losgehen! Natürlich kennen wir das Land ja schon, und mein Mann ist ja auch dort aufgewachsen, aber es wird schon eine große Umstellung werden. Der Herzensmann lebt schon seit gut 15 Jahren in Europa mit Zwischenstopp in Korea und Guam, und ist das Leben in den Staaten auch nicht mehr gewöhnt, lach.
Ich war bisher immer nur auf Urlaub dort und kann mir ein Leben dort noch gar nicht vorstellen.

Ich war ganz schön geschockt als wir die Nachricht erhielten das wir nach Amerika ziehen müssen. Abschied nehmen von Familie und Freunde, unser Häuschen zurücklassen und hoffen das die Mieter gut damit umgehen und aufpassen. Dann Sophia aus der Kita nehmen wo es ihr doch so gut gefällt, und meinen Job kündigen in dem ich so gerne arbeite. Aber es nützt ja nix. Den Mann alleine gehen lassen steht absolut nicht zur Debatte.
Mittlerweile hab ich mich aber damit angefreundet und ich freue mich auch schon ein bißchen. Allerdings darf ich gar nicht ans Tschüss sagen denken, da wird es bestimmt viele Traänen geben.

Sophia haben wir auch schon erzählt das wir nach Amerika ziehen, in das Land wo Grandma wohnt, Papa Lou und Mimi, und Auntie Jamie mit ihren Cousins, aber ich glaube sie versteht es noch nicht so richtig. Wahrscheinlich ist es auch zum Vorteil das Beide noch klein sein, keine Freundschaften hier in D haben und auch noch nicht zur Schule gehen.
Ich hoffe wir finden einen guten Kindergarten für Sophia wo sie sich wohlfühlen wird. Da wir unsere Kinder zweisprachig erziehen dürfte es nicht zu viele Probleme mit der Sprache geben. Sophia spricht zwar fast nur deutsch, aber versteht alles was Papa ihr sagt.

Unsere Möbel werden in einem Monat schon eingepackt und gehen auf weite Reise. Ich hab im Moment auch sehr viel zu tun, wodurch ich nicht oft an den PC komme.
Ich versuche Euch dennoch auf dem Laufenden zu halten!
Wer möchte kann mir auch gerne auf Instagram (klick) folgen, dann seit ihr immer Up to Date :-)



Kommentare:

  1. Ich wünsche euch alles Gute für die große, wirklich große Veränderung. :)

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das sind wirklich große Veränderungen, die da auf eure junge Familie zukommen.
    Ich bin mir aber sicher ihr findet euren Platz!

    Ganz liebe Grüße
    Saskia

    AntwortenLöschen
  3. wir erwarten euch mit offenen armen...das hast du so süß geschrieben "...das leben in den staaten nicht mehr gewöhnt" :o) total süß :o) Und mit kindern solch eine veränderung durch zu machen ist in dem alter genau richtig...ich weis genau wie du dich fühlst...drück dich mal ganz doll, alles wird gut!
    und als kleiner trost "...wo es abschiedstränen gibt gibt´s auch wiedersehnsfreude :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freu mich schon so sehr Euch kennenzulernen May :-)
      Haben gestern noch eine tolle Email bekommen! Sie haben schon ein Haus für uns, und somit wären es nur 2 Wochen im Hotel :-) Ach das wäre toll! Jetzt muss nur mein VISA mal vorangehen....

      Löschen